Carola Ott - Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Carola Ott - Heilpraktikerin (Psychotherapie) 

Gruppenangebote

Gruppe für junge Frauen ab 16 Jahren mit Magersucht/Ess-Brech-Sucht

 

Die Gruppe möchte alle ansprechen, die an einer Essstörung leiden und bereit sind, mithilfe der anderen Gruppenmitglieder und meiner therapeutischen Begleitung, sich mit ihrer Essstörung auseinander zu setzen und einen Weg aus der Essstörung zu finden.

Die Gruppe kann auch begleitend zur Einzeltherapie oder nach einem Klinikaufenthalt als Stabilisierung oder zur Vorsorge genutzt werden.

Letztlich ist jeder willkommen, der den Wunsch hat, einen Weg aus seiner Essstörung zu finden.

 

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Gruppe:

  • Der aufrichtige Wunsch, sich mit seiner Essstörung auseinander zu setzen
  • Die Bereitschaft, seine Erfahrungen mit anderen zu teilen

 

Was geschieht in der Gruppe?

  • Gegenseitige Wertschätzung und Anerkennung
  • Umgang mit Rückfällen
  • Umgang mit Gefühlen und Bedürfnissen
  • Austausch von Erfahrungen
  • Neu Erlerntes ausprobieren
  • Beziehungsmuster erkennen
  • Umgang mit Feedbacks
  • Übungen

 

Was sind mögliche Ziele?

  • Befreiung von der Essstörung
  • Bedürfnissorientierte Nahrungsaufnahme
  • Entwicklung neuen Essverhaltens
  • Verständnis für die Zusammenhänge der Essstörung
  • Anwendung heilsamer Denkformen
  • Entwicklung einer annehmenden Haltung zum eigenen Körper
  • Entspannung und Achtsamkeit
  • Stärkung des Ichs und der Persönlichkeit
  • Gesunder Umgang mit Gefühlen und Bedürfnissen

 

Gruppengröße: 5-8 Teilnehmer

Sequenz: 1 x pro Woche und fortlaufend

Dauer: 120 Minuten

Kosten: 25,00 € pro Treffen

 

Für dieses Gruppenangebot ist ein Vorgespräch erforderlich.

Gruppe für Frauen ab 30 Jahren mit Magersucht/Ess-Brech-Sucht

 

Die Gruppe möchte alle ansprechen, die an einer Essstörung leiden und bereit sind, mithilfe der anderen Gruppenmitglieder und meiner therapeutischen Begleitung, sich mit Ihrer Essstörung auseinander zu setzen und einen Weg aus der Essstörung zu finden.

Die Gruppe kann auch begleitend zur Einzeltherapie oder nach einem Klinikaufenthalt als Stabilisierung oder zur Vorsorge genutzt werden.

Letztlich ist jeder willkommen, der den Wunsch hat, einen Weg aus seiner Essstörung zu finden.

 

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Gruppe:

  • Der aufrichtige Wunsch sich mit seiner Essstörung auseinander zu setzen
  • Die Bereitschaft, seine Erfahrungen mit anderen zu teilen

 

Was geschieht in der Gruppe?

  • Gegenseitige Wertschätzung und Anerkennung
  • Umgang mit Rückfällen
  • Umgang mit Gefühlen und Bedürfnissen
  • Austausch von Erfahrungen
  • Neu Erlerntes ausprobieren
  • Beziehungsmuster erkennen
  • Umgang mit Feedbacks
  • Übungen

 

Was sind mögliche Ziele?

  • Befreiung von der Essstörung
  • Bedürfnisorientierte Nahrungsaufnahme
  • Entwicklung neuen Essverhaltens
  • Verständnis für die Zusammenhänge der Essstörung
  • Anwendung heilsamer Denkformen
  • Entwicklung einer annehmenden Haltung zum eigenen Körper
  • Entspannung und Achtsamkeit
  • Stärkung des Ichs und der Persönlichkeit
  • Gesunder Umgang mit Gefühlen und Bedürfnissen

 

Gruppengröße: 5-8 Teilnehmer

Sequenz: 1 x pro Woche und fortlaufend

Dauer: 120 Minuten

Kosten: 25,00 € pro Treffen

 

Für dieses Gruppenangebot ist ein Vorgespräch erforderlich.

Gruppe für Angehörige von Menschen mit Essstörungen

 

Es ist nicht einfach, mit Menschen, die an einer Essstörung erkrankt sind, umzugehen und ein Verständnis für die Problematik der Essstörung zu bekommen. Mit dem Thema nicht alleine zu sein und einen wechselseitigen Austausch mit anderen Angehörigen zu haben, wird meistens als Entlastung empfunden und kann als eine Möglichkeit genutzt werden, neue Verhaltens- und Umgangsweisen zu erlernen, aber auch seine eigenen Grenzen zu spüren. Außerdem werden wir uns verschiedene Reaktionsmuster anschauen, die sich aus dem gewohnten Kontakt ableiten lassen und über Themen wie Schuld, Verantwortung, Kommunikation und Grenzen sprechen.

Bei der Begleitung der Betroffenen ist es wichtig, seine eigenen Grenzen zu erkennen und zu wissen, wann fachkundige Hilfe in Anspruch zu nehmen ist.

 

Was sind die Themen in der Gruppe?

  • Verständnis für die Zusammenhänge der Essstörung
  • Entwicklung einer annehmenden Haltung der/dem Betroffenen gegenüber
  • Entspannung und Achtsamkeit
  • Umgang mit Gefühlen und Bedürfnissen
  • Vereinbarungen und Regeln finden
  • Grenzen erkennen und setzen lernen
  • Kraft und Hoffnung teilen

 

Gruppengröße: 5-8 Teilnehmer

Sequenz: 5 Abende, 14-tägig abends

Dauer: 90 Minuten

Kosten: 100,00 € für 5 Abende

Flyer Gruppenangebote.pdf
PDF-Dokument [1.0 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2015 Carola Ott