Carola Ott - Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Carola Ott - Heilpraktikerin (Psychotherapie) 

Als Kinder dachten wir immer alle, wenn wir erst einmal groß sind, werden wir nicht länger verletzlich sein.

Aber erwachsen werden bedeutet Verletzlichkeit akzeptieren,

und lebendig sein heißt verletzlich sein.

Madeleine L'Engle

Beratung und Therapie sind dann angezeigt, wenn Sie mit Ihren bisherigen Lösungsversuchen nicht weiter kommen oder sich in einer schwierigen Phase befinden und bereit sind, sich Unterstützung zu holen.

Beratung hilft bei einer ersten Orientierung, um herauszufinden, was eigentlich schief läuft.

Bei einer Psychotherapie kann es zu einer intensiveren Begleitung kommen. Dabei ist wichtig, dass die Beziehung zwischen Therapeutin und Klient/-in stimmt. Der Fokus meiner Arbeit liegt dabei auf lösungs- und ressourcenorienten Vorgehensweisen, die Möglichkeiten bieten, Heilungs- und Wachstumskräfte zu aktivieren.

 

Ich berate und begleite Sie therapeutisch bei folgenden psychischen Leiden:

  • Essstörungen (siehe Erläuterung nächste Seite)
  • Anpassungsstörungen/Lebenskrisen (depressive Reaktionen, z.B. einschneidende Lebenserfahrungen, Mobbing, Erschöpfung, Burn-out, Krankheit, Arbeitsplatzverlust, Scheidung, Trauer, Beziehungsprobleme)
  • Ängste (Panikstörung, generalisierte Angsterkrankung)
  • Depressionen
  • Zwangserkrankungen
  • Psychosomatische Beschwerden (funktionelle Beschwerden ohne Organbefund)
  • Posttraumatische Belastungsstörungen

Perspektiven:

  • Entstehung von Vertrauen in sich selbst und andere
  • Achtung eigener Grenzen und die der anderen
  • Innerer Wachstum und Freiheit wird möglich
  • Bedürfnisse und Wünsche können erlebbar werden
  • Abbau von Stress, Ängsten und körperlichen Symptomen
  • Bewältigung negativer Gefühle und Gedanken
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2015 Carola Ott